Logo
Anzeige
zell
Anzeige

Auto überschlug sich mehrfach, der Motorblock wurde aus dem Wagen gerissen.

(ty) In der Nacht zum heutigen Sonntag ist es am so genannten Bahnerberg nahe Wolnzach zu einem heftigen Verkehrsunfall gekommen, bei dem eine 25-jährige Pkw-Lenkerin schwere sowie deren 26-jähriger Beifahrer aus Rohrbach offenbar leichtere Verletzungen erlitten haben. Das Unglück ereignete sich gegen 1.30 Uhr. Die junge Frau, die aus dem Gemeinde-Bereich von Wenzenbach (Landkreis Regensburg) stammt, war mit ihrem Audi A3 auf der Staatsstraße 2549 von Rohrbach in Richtung Wolnzach unterwegs, als es geschah.

Nach Angaben der Geisenfelder Polizeiinspektion kam der Wagen kurz vor Wolnzach von der Strecke ab und überschlug sich anschließend in dem angrenzenden Feld mehrmals. Die Fahrerin des Wagens habe dabei schwere Verletzungen erlitten. Auch der Beifahrer, der aus Rohrbach stammt, sei bei dem Crash verletzt worden. Die beiden Verunglückten wurden nach der Erstversorgung vor Ort vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Zwei Rettungswagen waren vor Ort.

 

„Bei dem Unfall wurde der Motorblock aus dem Fahrzeug herausgeschleudert“, berichtete ein Polizei-Sprecher am heutigen Vormittag. An dem Audi sei Totalschaden entstanden – beziffert wird dieser auf ungefähr 30 000 Euro. Neben Beamten der Geisenfelder Polizeiinspektion sowie dem Rettungsdienst und einem Notarzt waren auch die Feuerwehren aus Wolnzach und Gosseltshausen sowie ein "Helfer vor Ort" im Einsatz.

Die Staatsstraße war nach Angaben der Floriansjünger zirka zwei Stunden lang komplett gesperrt. Die Feuerwehrler kümmerten sich unter anderem um diese Maßnahme und leuchteten die Unfallstelle aus. 

Anmerkung der Redaktion: Die Polizei berichtete zunächst von einem 25-jährigen Fahrer. Inzwischen wurde auf Anfrage offiziell bestätigt, dass eine 25-jährige Frau am Steuer des Wagens gesessen hatte. Wir haben den Bericht entsprechend korrigiert.

 

Weitere aktuelle Beiträge:

Vohburg: Fluchtversuch ohne Erfolg, Pkw-Kontrolle endet mit Festnahme

Geisenfeld: Streit unter Autofahrern eskaliert, beide verletzt

So war der Oktober

Teurer, aber moderner: Bürgermeister erklärt die neuen Park-Regelungen


Anzeige
RSS feed