Logo
Anzeige
Anzeige

In der Justizvollzugsanstalt Neuburg-Herrenwörth brannte eine Filteranlage: Niemand verletzt, Ursache noch unklar

(ty) Gestern Nachmittag hat es in der Justizvollzugsanstalt Neuburg-Herrenwörth gebrannt. Wie die dortige Polizeiinspektion mitteilt, kam es gegen 14 Uhr zu einem Brand in der Filteranlage einer Schweißabsaugung. Dabei wurde niemand verletzt und es entstand auch nur geringer Sachschaden, wie es heißt.

Der Brand wurde von der Feuerwehr Neuburg gelöscht. Die Ursache für das Feuer steht derzeit noch nicht fest, so ein Sprecher der Polizei. Es gebe aber keine Hinweise auf eine vorsätzliche Brandlegung.


Anzeige
zell
RSS feed