Logo
Anzeige
Anzeige

Zwischenfall auf der Ingolstädter Straße nach der gestrigen Dult. Höhe des Schadens ist noch unklar.

(ty) Zu einem nicht alltäglichen Verkehrsunfall ist es am späten gestrigen Nachmittag in der Pfaffenhofener City gekommen: Ein Anhänger machte sich während der Fahrt selbstständig und krachte in ein Schaufenster. Laut heutiger Mitteilung der örtlichen Polizeiinspektion hatte sich ein 46-jähriger Einheimischer zunächst als Fierant auf der Dult am Hauptplatz befunden. Nach dem Ende der Veranstaltung habe er den Anhänger mit dem Verkaufsstand an seinen Pkw gehängt. Allerdings sei der Anhänger dabei nicht auf der Kupplung eingerastet. 

Auf Höhe eines Sanitätshauses an der Ingolstädter Straße kam es deshalb gegen 17.45 Uhr zum Crash: Nach Angaben der Polizei sprang der Anhänger von der Kupplung und rollte unkontrolliert gegen die Fassade beziehungsweise in das Schaufenster des Sanitätshauses. Die genaue Höhe des entstandenen Sachschadens müsse erst noch ermittelt werden – sie hänge auch davon ab, ob zudem Inventar des Geschäfts ramponiert wurde. Die hiesige Feuerwehr wurde hinzugezogen, um das demolierte Schaufenster notdürftig zu verschließen.


Anzeige
mobilitätstag-2021
RSS feed