Logo
Anzeige
Anzeige

Impfungen für Buben und Mädchen im Alter zwischen fünf und elf Jahren gibt es vorerst nur zu bestimmten Zeiten und nach telefonischer Anmeldung.

(ty) Seit diesem Donnerstag bietet das Impf-Zentrum des Landkreises Pfaffenhofen in Hettenshausen-Reisgang auch Corona-Impfungen für Kinder im Alter zwischen fünf und elf Jahren an. Am morgigen Samstag, 18. Dezember, gibt es – wie berichtet – von 9 bis 15 Uhr außerdem eine erste Sonder-Impf-Aktion für Kinder beim Impf-Zentrum in Geisenfeld. Dafür seien allerdings bereits alle 220 Termine ausgebucht, teilte das Landratsamt am Freitagmittag mit. Zugleich gab die Behörde aber die nächsten Impf-Termine für Kinder bekannt. Nachfolgend die Daten im Überblick.

Im Impf-Zentrum in Hettenshausen-Reisgang sind laut aktueller Mitteilung des Landratsamts folgende Kinder-Impf-Termine geplant:

  • Mittwoch, 22. Dezember, 12 bis 16 Uhr
  • Donnerstag, 23. Dezember, 9 bis 13 Uhr
  • Dienstag, 28. Dezember, 13 bis 16.15 Uhr
  • Mittwoch, 29. Dezember, 12 bis 16 Uhr
  • Donnerstag, 30. Dezember, 9 bis 13 Uhr

Für den nördlichen Landkreis wird es nach Angaben des Landratsamts am Impf-Zentrum in Geisenfeld folgende Termine für Kinder-Impfungen geben:

  • Montag, 27. Dezember, 13 bis 15.45 Uhr
  • Dienstag, 28. Dezember, 13 bis 16 Uhr

Betont wird, dass an beiden Impf-Zentren eine Corona-Impfung für Kinder nur nach telefonischer Termin-Vereinbarung möglich ist. Die Termin-Vereinbarung erfolgt unter der Rufnummer (0 84 41) 45 46 -0 oder (0 84 41) 45 46 - 1 08. Bis auf weiteres werden Corona-Impfungen für Kinder zwischen fünf und elf Jahren an den beiden Impf-Zentren des Landkreises Pfaffenhofen nur zu bestimmten Terminen angeboten, wurde auf Nachfrage erklärt. Weitere Termine werden noch bekanntgegeben.

Hier finden Sie alle wichtigen bisher veröffentlichten Beiträge über die Corona-Virus-Krise in der Region im Überblick


Anzeige
zell
RSS feed