Logo
Anzeige
zell
Anzeige

Wer kann sachdienliche Angaben machen, die zur Aufklärung der hier geschilderten Fälle beitragen könnten?

(ty) Im Gemeinde-Bereich von Münchsmünster ist gestern oder vorgestern ein Kraftstoff-Diebstahl aus einem Lastwagen verübt worden. Wie die zuständige Polizeiinspektion aus Geisenfeld berichtet, hatte ein 49-Jähriger seinen Sattelauflieger in der Nacht zum Donnerstag auf einem Parkplatz an der Bundesstraße B16 zwischen Münchsmünster und Ilmendorf abgestellt. Am Morgen habe er Diesel-Spuren um seinen Lkw bemerkt, aber keinen Schaden festgestellt. Im Beisein der angerückten Streifenbeamten habe dann jedoch ein 42-jähriger Pole, der seinen Laster daneben abgestellt hatte, an seiner Zugmaschine einen Sachschaden im dreistelligen Euro-Bereich festgestellt. Die Feuerwehr musste zu Reinigungs-Arbeiten anrücken. Hinweise, die zur Aufklärung der Tat beitragen könnten, werden unter der Rufnummer (0 84 52) 72 00 erbeten.

Strafrechtlich wegen eines besonders schweren Falls von Diebstahl laufen Ermittlungen nach einer Tat, die im Stadtgebiet von Pfaffenhofen verübt worden ist. Laut Mitteilung der Polizei hatte ein 17 Jahre alter Einheimischer am vergangenen Sonntag gegen 12 Uhr sein Fahrrad am Bahnhof der Kreisstadt abgestellt und dieses auch mit einem Schloss gesichert. Als er am Mittwochnachmittag gegen 17.15 Uhr zurückgekehrt sei, sei der Drahtesel verschwunden gewesen. Das Fahrrad-Schloss habe der bislang unbekannte Täter zurückgelassen. Der Wert des geklauten Zweirads wurde auf etwa 60 Euro beziffert. Hinweise etwaiger Zeugen nimmt die Polizei-Dienststelle in der Kreisstadt unter der Telefonnummer (0 84 41) 80 95 0 entgegen.

Im Bereich von Ingolstadt ist in der Nacht zum Mittwoch ein bislang unbekannter Pkw-Lenker mit seinem Wagen in einem Kreisverkehr von der Strecke abgekommen und nach dem schadensträchtigen Unfall einfach zu Fuß getürmt. Laut Polizei war er zwischen 4.30 Uhr und 5.15 Uhr im Kreisverkehr "Am Stadtweg" zwischen Rothenturm und Ringsee offenbar viel zu schnell unterwegs, sodass das Auto von der Fahrbahn abkam, den Radweg querte und in einer angrenzenden Gemüse-Anpflanzung landete. Der Wagen, ein silberfarbener VW-Golf mit KEH-Kennzeichen, sei bei dem Verkehrsunfall stark demoliert worden. Insgesamt wurde der Sachschaden auf mehr als 5000 Euro beziffert. "Der Pkw-Fahrer ließ sein Auto stehen und flüchtete zu Fuß", berichtet die Ingolstädter Verkehrspolizei-Inspektion, die nun unter der Telefonnummer (08 41) 93 43 - 44 10 um Zeugen-Hinweise bittet.

Nach einem Volleyball-Match im Freibad an der Jahnstraße ist es am späten gestrigen Nachmittag in Ingolstadt zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen beteiligten Akteuren gekommen. Offenbar aufgrund der Frustration nach einer Niederlage in der sportlichen Begegnung griff laut Polizei gegen 17.30 Uhr ein bislang nicht identifizierter junger Mann einen 47-jährigen Gegner an, schlug auf diesen ein und beleidigte ihn. "Hierbei erhielt er auch Unterstützung von seinen Begleitern, anschließend entfernte sich die Gruppe", meldet die Polizei. Der 47-jährige Ingolstädter sei durch die Schläge leicht verletzt worden. Zeugen des Geschehens werden darum gebeten, sich unter der Telefonnummer (08 41) 93 43 - 22 22 mit der Polizeiinspektion in Ingolstadt in Verbindung zu setzen.

Ein 61 Jahre alter Mann ist am gestrigen Nachmittag auf der Tauberfelder Straße in Buxheim (Landkreis Eichstätt) von einem Auto angefahren worden, das von einem bislang Unbekannten gesteuert wurde. Nach Angaben der Polizei geschah das Unglück gegen 15.30 Uhr. Wie es heißt, stand der 61-Jährige auf dem Gehweg vor seinem Anwesen und wollte die Garage öffnen. Dabei sei er von einem schwarzen Wagen an der Wade gestreift worden und habe dadurch Schürfwunden erlitten. "Ein Rettungswagen war nicht erforderlich", heißt es von der Polizei. Der Pkw-Lenker sei einfach weiterfahren, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Auch das Kennzeichen und die Marke des Fahrzeugs seien nicht bekannt. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion in Eichstätt unter der Telefonnummer (0 84 21) 97 70 -0 entgegen.


Anzeige
RSS feed