Logo
Anzeige
Anzeige

Der Bub aus Schweitenkirchen wollte in Wolnzach mit seinem Rad am Fußgängerüberweg die Straße überqueren, als er von einem Pkw-Lenker übersehen wurde

(ty) Ein zwölfjähriger Radler ist gestern Nachmittag in Wolnzach beim Überqueren der Straße von einem Auto erfasst worden. Dabei hatte der Bub Glück, dass er nur leichte Verletzungen davontrug. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Gegen 14.15 Uhr war ein Mercedes-Fahrer aus Wolnzach auf der Freisinger Straße ortseinwärts unterwegs, als es zu dem Unfall kam. Beim Fußgängerüberweg übersah er nach Angaben der Polizei den zwölfjährigen Buben aus Schweitenkirchen, der mit seinem Rad über die Straße wollte. 


Anzeige
zell
RSS feed