Logo
Anzeige
stowasser
Anzeige

Bei einem Zweifamilienhaus in Manching brach gestern plötzlich eine Mauer zusammen – Es besteht Einsturzgefahr 

Update: Und plötzlich fiel die Mauer ein

(ty) Gestern Abend gegen 22.45 Uhr stürzte plötzlich eine Außenmauer eines Zweifamilienhauses in der Niederfelder Straße in Manching ein. Verletzt wurde niemand. Das Haus wurde so stark beschädigt, dass für Teile des Hauses akute Einsturzgefahr besteht. Mehrere Bewohner mussten das Haus verlassen. Von Feuerwehr und THW wurde ein Sicherheitszaun aufgebaut. Durch herabfallende Steine wurde die Fassade des Nachbaranwesens leicht beschädigt. Ebenso wurde der Pkw eines Nachbarn beschädigt, als er zum Zeitpunkt des Einsturzes am Grundstück vorbeifuhr.

Die Kriminalpolizeiinspektion Ingolstadt hat die Ermittlungen zur Feststellung der Ursache des Einsturzes aufgenommen. Statiker und Gutachter sind beteiligt. Vertreter von Gas- und Wasserversorger waren vor Ort. In dem Zweifamilienhaus fanden bereits seit mehreren Wochen umfangreiche Umbau- und Renovierungsarbeiten statt. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 100 000 Euro. 


Anzeige
RSS feed