Logo
Anzeige
Anzeige

Zum zweiten Mal hatte der in Schrobenhausen ansässige Konzern zur "Langen Nacht der Ausbildung" geladen. Von der Resonanz zeigte man sich heute begeistert.

(ty) Am vergangenen Freitag hatte die in Schrobenhausen ansässige Bauer-AG zum zweiten Mal ihre „Lange Nacht der Ausbildung“ veranstaltet, um über die Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten im Unternehmen zu informieren. Die Veranstaltung bot Jugendlichen und interessierten Eltern die Möglichkeit, einen exklusiven Blick hinter die Kulissen des weltweit tätigen Konzerns zu werfen. Heute zog man in der Firmen-Zentrale ein positives Fazit.

Insgesamt gut 300 Interessierte kamen den Angaben zufolge in die Bauer-Lehrwerkstatt und konnten hier nicht nur bei den Vorträgen von Ausbildungsleiter Gerhard Piske jede Menge über das Unternehmen erfahren, sondern sich auch direkt mit den Ausbildern und Lehrlingen austauschen.

„Als echte Publikums-Magneten entpuppten sich wieder der Bohrsimulator und die Pneumatik-Schaltung, auch der Baumaschinen-Erlebnisabend auf dem Trainings-Parcours im Werk Aresing war bestens besucht“, heißt es in einer Mitteilung des Konzerns.

„Wir sind wieder rundherum begeistert von dem großen Interesse, auf das unsere Veranstaltung auch heuer gestoßen ist“, sagt Piske. Schließlich sei der Start ins Berufsleben eine spannende Herausforderung, bei der man den künftigen Firmennachwuchs tatkräftig unterstützen wolle.

 

Bauer ist Anbieter von Dienstleistungen, Maschinen und Produkten für Boden und Grundwasser. Mit seinen über 110 Tochterfirmen verfügt der Konzern über ein weltweites Netzwerk auf allen Kontinenten. Die Geschäftstätigkeit ist in drei Segmente aufgeteilt: Bau, Maschinen und Resources.

Das Segment Bau bietet neben sämtlichen bekannten auch neue Spezialtiefbau-Verfahren an und führt weltweit Gründungen, Baugruben, Dichtwände und Baugrund-Verbesserungen aus. Im Segment Maschinen ist Bauer als Weltmarktführer der Anbieter für die gesamte Palette an Geräten für den Spezialtiefbau sowie für die Erkundung, Erschließung und Gewinnung natürlicher Ressourcen. Im Segment Resources konzentriert sich der Konzern auf innovative Produkte und Services für die Bereiche Wasser, Umwelt und Bodenschätze.

Die Bauer-Gruppe, gegründet 1790, mit Sitz in Schrobenhausen verbuchte im vergangenen Jahr mit etwa 10 800 Mitarbeitern in rund 70 Ländern eine Gesamtkonzernleistung von 1,6 Milliarden Euro. 


Anzeige
Casino For Play
RSS feed