Logo
Anzeige
zell
Anzeige

Hintergründe sowie die Identität des Toten sind noch unklar – Möglicherweise starb der etwa 50-Jährige nach einem Unfall mit Fahrerflucht  – Polizei bittet um Hinweise

Update unter: Identität des Toten im Straßengraben ist geklärt

(ty) Schrecklicher Fund am Morgen. In der Nähe von Rohrbach ist heute früh in einem Straßengraben eine männliche Leiche entdeckt worden. Noch sind die Hintergründe sowie die Identität des Toten unklar. Die Polizei bittet um Mithilfe der Bevölkerung.

Wie das Polizeipräsidium Oberbayern-Nord soeben gegenüber unserer Zeitung bestätigte, ist der Tote gegen 9.30 Uhr in einem Straßengraben bei Rohrbach im Kreis Pfaffenhofen entdeckt worden. Der Mann sei um die 50 Jahre alt und weise äußerliche Verletzungen auf. Um wen es sich handelt, ist noch nicht geklärt.

Die Polizei prüft, ob der Mann Opfer eines Verkehrsunfalls mit Fahrerflucht geworden ist. Wie es heißt, war der Mann möglicherweise schon mehrere Stunden tot, als seine Leiche entdeckt wurde. Höchstwahrscheinlich wird eine Obduktion angeordnet.

Die Polizei bittet zugleich die Bevölkerung um Hinweise unter Telefon (08 41) 93 43 0. Wer hat heute zwischen 4 Uhr und 9.45 Uhr etwas Ungewöhnliches oder Auffälliges gesehen? 

Aktuellerer Artikel zum Thema: Identität des Toten im Straßengraben ist geklärt

 


Anzeige
RSS feed