Logo
Anzeige
Anzeige
zell

 Weihnachtliche Eskalation in Rohrbach: Verwandtschaft schlug aufeinander ein – und reiste ab. Ansonsten vermeldet die Polizei einen ruhigen Abend

(ty) Die Pfaffenhofener Polizei hatte gestern nach eigenen Angaben nicht sonderlich viel zu tun. Die Inspektion vermeldet einen „relativ ruhigen Weihnachtsabend“. Bei dem friedlichen Fest sorgte allerdings um 19.45 Uhr eine Familie aus Rohrbach für kurze Aufregung, als der Hausherr die Polizei verständigte, da das Weihnachtsessen soeben eskaliere und die ganze eingeladene Verwandtschaft streite und aufeinander einschlage.

Als die beiden Streifenbesatzungen am Einsatzort eintrafen, hatte die sich Lage schon wieder beruhigt, die streitbare Verwandtschaft war abgereist und der Rest hatte sich wieder lieb.


Anzeige
RSS feed