Logo
Anzeige
Anzeige

Auf der Kreisstraße FS32 bei Nandlstadt wollte ein 49-jähriger Pkw-Fahrer überholen, dabei kam es zum Zusammenstoß.

(ty) Bei einem Verkehrsunfall im Gemeinde-Bereich von Nandlstadt hat am gestrigen Nachmittag ein 77 Jahre alter Radler schwere Verletzungen erlitten. Laut Polizei war der Mann, der aus dem Landkreis Freising stammt, mit seinem Pedelec auf der Kreisstraße FS32 von Altfalterbach in Richtung Nandlstadt unterwegs. Hinter ihm fuhr ein 49-Jähriger, ebenfalls aus dem Kreis Freising, mit seinem Kia. "Unmittelbar vor der Abzweigung nach Tölzkirchen kam es nach einem versuchten Überhol-Manöver durch den Pkw-Fahrer zu einem Zusammenstoß zwischen den beiden Verkehrsteilnehmern", berichtete heute ein Polizei-Sprecher.

Der 77-Jährige Fahrrad-Fahrer stürzte den Angaben zufolge durch die Kollision. Er habe sich bei dem Unfall-Geschehen schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen zugezogen. Nach der Erstversorgung vor Ort wurde er mit einem Rettungs-Hubschrauber in ein Krankenhaus nach München geflogen. Die Kreisstraße war zeitweise gesperrt. Der Pkw-Lenker sei unverletzt geblieben. Wer den Unfall, der sich gegen 15.15 Uhr ereignete, beobachtet hat und insbesondere Angaben zum Hergang machen kann, wird darum gebeten, sich mit der zuständigen Polizeiinspektion in Moosburg an der Isar unter der Rufnummer (0 87 61) 30 18 -0 in Verbindung zu setzen.


Anzeige
zell
RSS feed