Logo
Anzeige
Anzeige

Einfach vorbeikommen und sich die Spritze geben lassen, Vorab-Registrierung ist nicht erforderlich. Wann und wo geimpft wird, lesen Sie hier.

(ty) Ab sofort sind im Kreis Pfaffenhofen mobile Teams zur Verabreichung von Corona-Impfungen in den einzelnen Gemeinden unterwegs. Wer Interesse hat, braucht nur vorbeikommen. Wie Steffen Kill vom Landratsamt in seiner Funktion als Koordinator der beiden hiesigen Impf-Zentren jetzt mitteilte, können sich die Bürger auf diese Weise schnell und unkompliziert vor Ort impfen lassen. Wann und wo man sich seine Corona-Impfung in welcher Gemeinde abholen kann, haben wir unten in einer Übersicht zusammengestellt. Nachfolgend die wichtigsten weiteren Infos für interessierte Bürger. Wie das Landratsamt mitteilte, wurde der Anfang am heutigen Nachmittag in der Max-Elfinger-Halle in Schweitenkirchen gemacht. 

 

"Eine Registrierung ist nicht erforderlich, das wird vor Ort für Sie erledigt", erklärt Kill, betont aber: "Seinen Impfpass und Personal-Ausweis sollte jedoch jeder dabeihaben." Jeder, der sich von einem mobilen Impf-Team gegen Corona impfen lassen möchte, kann laut aktueller Mitteilung des Pfaffenhofener Landratsamts zwischen den Impfstoffen von "Biontech" und "Johnson & Johnson" wählen. Wer sich bei der Erst-Impfung das Vakzin von "Biontech" verabreichen lasse, erhalte seine Corona-Zweit-Impfung nach drei bis sechs Wochen. Bei "Johnson & Johnson" ist bekanntlich lediglich eine Impfung nötig. Nach jeweils drei Wochen komme das mobile Impfteam zur möglichen Zweit-Impfung wieder in die jeweilige Gemeinde.

 

An diesen Tagen machen die mobilen Impf-Teams jeweils von 13 bis 16 Uhr in den Gemeinden Station:

  • Freitag, 23. Juli: Schweitenkirchen, Max-Elfinger-Halle
  • Dienstag, 27. Juli: Münchsmünster, Sportzentrum
  • Dienstag, 27. Juli: Hohenwart, VHS-Raum
  • Mittwoch, 28. Juli: Jetzendorf, Rathaus
  • Mittwoch, 28. Juli: Ilmmünster, Rathaus
  • Donnerstag, 29. Juli: Wolnzach, Rathauskeller
  • Donnerstag, 29. Juli: Gerolsbach, Test-Zentrum in Singenbach
  • Freitag, 30. Juli: Vohburg, Standesamt
  • Freitag, 30. Juli: Baar-Ebenhausen, Gemeindesaal im Sportheim

 

  • Sonntag, 1. August (Dult-Sonntag): Pfaffenhofen, Landratsamt
  • Montag, 2. August: Manching, Rathaus
  • Montag, 2. August: Scheyern, Klosterschenke ("Festsaal")
  • Dienstag, 3. August: Reichertshausen, Ilmtalhalle
  • Mittwoch, 4. August: Ernsgaden, Dorfgemeinschaftshaus
  • Mittwoch, 4. August: Pörnbach, Vereinsheim
  • Donnerstag, 5. August: Rohrbach, Alte Turnhalle
  • Donnerstag, 5. August: Reichertshofen, Grund- und Mittelschule (Eingang Pestalozzistraße)

Zur aktuellen Lage vor Ort: 

Corona im Landkreis Pfaffenhofen: Aktuellste Zahlen aus allen Gemeinden

Hier finden Sie alle wichtigen bisher veröffentlichten Beiträge über die Corona-Virus-Krise in der Region im Überblick 


Anzeige
zell
RSS feed