Logo
Anzeige
Anzeige

Auf Wunsch der Stadt wird das BRK aktiv. Infos über Corona-Testungen im Landkreis und Öffnungszeiten im Überblick.

(ty) Im "Haus der Begegnung" am oberen Hauptplatz von Pfaffenhofen wird zu den Feiertagen vorübergehend wieder ein Corona-Test-Zentrum eingerichtet. Das teilten die Stadtverwaltung und der hiesige BRK-Kreisverband mit. Der Stadtrat hatte in seiner jüngsten Sitzung einen entsprechenden Beschluss gefasst. Das BRK-Test-Zentrum im Erdgeschoss des Gebäudes soll nach Angaben aus dem Rathaus am morgigen Donnerstag in Betrieb gehen und zunächst bis Januar hier angesiedelt sein. Geöffnet sei dienstags und donnerstags von 17 bis 19 Uhr, samstags von 9 bis 12 Uhr und sonntags von 15 bis 18 Uhr.

 

Auf Wunsch der Stadt, so erklärte der BRK-Kreisverband, eröffne man diese weitere Corona-Teststelle. Der Stadtrat beziehungsweise die Stadtverwaltung hatte dem Roten Kreuz den Vorzug gegeben und eine Nutzung des "Haus der Begegnung" für ein Test-Zentrum durch einen privaten Gewerbetreibenden kritisch gesehen. Das Rote Kreuz betreibt somit ab dem morgigen Donnerstag insgesamt drei Corona-Test-Zentren im Landkreis Pfaffenhofen. Die bereits bestehenden Einrichtungen finden sich in Geisenfeld sowie an der Ilmtalklinik in Pfaffenhofen (siehe Grafik unten).

"Die Öffnungszeiten sind dabei so aufeinander abgestimmt, dass an allen Tagen in der Woche Tests angeboten werden können", erklärt das BRK in einer Presse-Mitteilung, und betont: "Am Wochenende ist an allen drei Teststellen geöffnet." Während der Feiertage sei lediglich an Heiligabend und Silvester geschlossen, an allen anderen Tagen werde ein entsprechendes Angebot vorgehalten. Weitere Informationen zu den drei Corona-Test-Zentren, auch bezüglich der Online-Anmeldung, gibt das BRK auf seiner Homepage; hier der direkte Link.

Offizielle Informationen über weitere Corona-Test-Möglichkeiten im Kreis Pfaffenhofen bietet das Landratsamt auf seiner Homepage; hier der direkte Link.

Hier finden Sie alle wichtigen bisher veröffentlichten Beiträge über die Corona-Virus-Krise in der Region im Überblick

 


Anzeige
zell
RSS feed