Logo
Anzeige
Anzeige

Nach heutigem Stand sind bislang 89 Personen positiv auf das Virus getestet worden, 14 der Infizierten gelten mittlerweile als geheilt.

(ty) Die Zahl der Corona-Fälle steigt auch im Kreis Neuburg-Schrobenhausen weiterhin an. Wie das Landratsamt jetzt mitteilte, sind – Stand heute, 12 Uhr – hier bislang insgesamt 89 Personen positiv auf das neuartige Virus getestet worden. 14 der Infizierten gelten den Angaben zufolge mittlerweile als wieder genesen. Die höchsten Fallzahlen gibt es nach derzeitigem Stand in Neuburg an der Donau (27, davon gilt ein Patient als genesen) sowie in Schrobenhausen (16, davon gelten sieben Personen als genesen).

Damit erhöhte sich die Anzahl der im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen von behördlicher Seite bestätigten Corona-Fälle in den vergangenen Tagen stetig. Bis zum vergangenen Mittwoch waren 44 Personen positiv auf das Virus getestet worden, am Donnerstag waren 56 Infizierte gemeldet worden, am Freitag 59 und am gestrigen Montag hatte die Landkreis-Behörde von insgesamt 77 bestätigten Infektionen berichtet. Nun sind es also 89. 

Hier finden Sie alle bisher veröffentlichten Beiträge über die Corona-Virus-Krise in der Region im Überblick


Anzeige
zell
RSS feed