Logo
Anzeige
Anzeige
zell

Sein Flucht-Versuch blieb gestern Abend erfolglos, seine verbale Ausfälligkeit bescherte ihm eine Strafanzeige.

(ty) Strafrechtlichen Ärger hat sich am späten gestrigen Abend ein Teenager in Baar-Ebenhausen eingefangen, weil er seine Zunge nicht im Zaum halten konnte. Streifenbeamte von der örtlich zuständigen Polizeiinspektion aus Geisenfeld waren auf der Münchener Straße unterwegs, als ihnen gegen 22.50 Uhr der 15 Jahre alte Radler auffiel. Ins Visier der Gesetzeshüter war der Jugendliche laut heutiger Mitteilung geraten, weil sein Drahtesel "nicht verkehrsgerecht ausgestattet war".

Daraufhin sollte der Zweirad-Fahrer einer Kontrolle unterzogen werden. "Während der erfolgten Anhaltung des Verkehrsteilnehmers beleidigte dieser die Beamten und fuhr anschließend mit seinem Fahrrad davon", heißt es wörtlich im Bericht der Polizei. Kurze Zeit später sei der 15-Jährige dann allerdings gestellt worden, sodass nun auch seine Personalien erhoben werden konnten. Gegen den jungen Mann, der im Landkreis Pfaffenhofen wohnt, sei eine Anzeige wegen Beleidigung erstattet worden.


Anzeige
RSS feed