Logo
Anzeige
Anzeige

Kaminkehrer-Trio überbringt bei Empfang im Rathaus die besten Wünsche fürs neue Jahr. Bürgermeister Russer blickt auf anstehende Projekte.

(ty) Viel Glück für das neue Jahr haben die drei Kaminkehrer-Meister Marc Kugler, Daniel Rother und Tobias Minameyer beim mittlerweile schon traditionellen Neujahrs-Empfang im Rathaus von Hohenwart gewünscht. Das, so Bürgermeister Manfred Russer, „können wir auch notwendig brauchen“. Und damit im neuen Jahr wirklich alles gut geht, überreichte Schornsteinfeger Rother den Anwesenden noch einen Glücksbringer. 

Bei dem kleinen Sektempfang, an dem auch Vize-Bürgermeister Thomas Reis und Dritter Bürgermeister Josef Priller sowie Geschäftsleiter Felix Kluck und Vorzimmerdame Sabine Schmidmeir teilnahmen, gab Russer einen kurzen Überblick über die anstehenden Maßnahmen und Projekte im Gemeindegebiet (Lesen Sie dazu auch: "Vor uns liegen enorme Aufgaben"). Zusammen stießen dann alle auf 2018 an. 

Lesen Sie auch:

Verlegung der B300 bei Weichenried: Grünes Licht für lang ersehnte Ortsumfahrung

Transfer-Hammer! Markus Kurzhals wird neuer Spielertrainer in Hohenwart 

96 Bauplätze für Hohenwart

Bürgermeister Russer: "Vor uns liegen enorme Aufgaben"


Anzeige
Casino For Play
RSS feed