Logo
Anzeige
Anzeige

Die sterblichen Überreste des Jungen trieben verpackt im Wasser, Kripo schließt Tötungs-Delikt nicht aus. Ermittler überprüfen Vermissten-Fälle in ganz Deutschland und im benachbarten Ausland.

(ty) Nach dem Fund einer verpackten Kinder-Leiche am 19. Mai in der Donau zwischen Großmehring und Vohburg laufen die Ermittlungen der Kripo nach wie vor auf Hochtouren. Der Aufsehen erregende Fall gibt immer noch Rätsel auf. Zentrale Fragen – unter anderem zur Identität des laut Rechtsmedizin etwa vier bis sechs Jahre alten Buben, zu den Todes-Umständen und zum Todes-Zeitpunkt – sind nach wie vor ungeklärt. Die Kripo ermittelt in alle Richtungen und schließt ein Tötungs-Delikt nicht aus. Das Polizeipräsidium Oberbayern-Nord teilte heute mit: "Im Fokus der Beamtinnen und Beamten der eigens gebildeten Ermittlungs-Gruppe stehen vor allem auch die Klärung der Identität des Jungen und hierzu die Bewertung bekannter Vermissten-Fälle."

In der Nacht zum gestrigen Feiertag hatte die Polizei zahlreiche Delikte aufzunehmen und musste auch Pfefferspray einsetzen.

Kurznachrichten, Termine und Notizen für den Landkreis Pfaffenhofen und Umgebung

Anzeige

Mehrere Teenager wurden dabei ertappt, wie sie ein zuvor geklautes Fahrrad demolierten. Nun laufen Strafverfahren.

Gestoppt in Neustadt: Pkw-Lenker (37) war betrunken, hatte Marihuana und Elektro-Schocker an Bord, beleidigte und bedrohte die Polizisten.

Der 28-Jährige wurde am späten gestrigen Abend in Gewahrsam genommen. Er blickt einem Strafverfahren entgegen.

Bislang 38.497 Infektionen, 149 Betroffene gestorben, Zahl der Genesenen derzeit unklar, Sieben-Tage-Inzidenz: 193,4. Die aktuelle Lage und die Regeln im Überblick.

Anzeige

Es geht um Vorkommnisse während des Unterrichts an einer Schule in Karlsfeld. Laut Polizei mehrere Buben und Mädchen betroffen.

Der 46-Jährige war am Geißkopf verunglückt und hatte trotz Schutz-Ausrüstung schwerste Verletzungen erlitten.

Darauf weist der Abfall-Wirtschafts-Betrieb des Landkreises Pfaffenhofen erneut hin und gibt Tipps gegen Geruchs-Probleme sowie Ungeziefer-Befall.

Zeugen riefen die Polizei, als der Bub am Baggern war. Kurioserweise kam dann auch zufällig der echte Bagger-Fahrer hinzu.

Anzeige

Fußballspiel lockte gestern rund 1000 Zuschauer an. Viele stellten ihr Auto so ab, dass Einfahrten und Straßen nicht mehr oder nur noch eingeschränkt befahrbar waren.

Weiterer Schritt zur Errichtung der neuen Brücke bei Bertoldsheim ist getan. Der Wasserspiegel wird nun langsam wieder um 1,5 Meter erhöht.

Die beiden Männer, stark alkoholisiert, schlugen am späten gestrigen Abend im Streit aufeinander ein.

19-Jähriger steuerte seinen Motorroller besoffen und beleidigte dann auch noch die Polizisten, die ihn gestoppt hatten.

Anzeige

Bislang 48.063 Infektionen: 234 Betroffene gestorben, 442 aktive Fälle, Sieben-Tage-Inzidenz: 207,5. Die Lage und die aktuellen Regeln im Überblick.

Der Mann aus dem Kreis Kelheim stürzte heute Abend bei Matting und erlitt so schwere Kopf-Verletzungen, dass er diesen noch am Unglücksort erlag.

Kurznachrichten, Termine und Notizen für den Landkreis Pfaffenhofen und Umgebung

18-Jähriger von Bergwacht und Feuerwehr gerettet sowie ins Tal gebracht. Der Rettungsdienst fuhr in dann ins Krankenhaus.

Anzeige

Zwischen Langenbruck und dem Autobahn-Dreieck Holledau wurden insgesamt zwölf Unterführungen und beide Richtungs-Fahrbahnen erneuert.

Event für kleine und mittelständische Unternehmen in der Region steigt von 7. bis 9. Juli, die Teilnahme ist kostenlos.

42-Jähriger wurde mit einem Ford-Transit auf der A9 aus dem Verkehr gezogen. Seine Tour war beendet, zwei Anzeigen folgen.

Spezielle Abgabe-Möglichkeiten am Montag in Ilmmünster und Münchsmünster. Weitere Gelegenheiten dann erst am 20., 21. und 23. Juni. Hier die Details.

Anzeige

Der Wert der Diebesguts, das auf drei Paletten gelagert war, wird im sechsstelligen Euro-Bereich angesiedelt.

Drei Jugendliche wurden von zwei Unbekannten angegangen, die maskiert und mit einer Eisenstange bewaffnet waren. Kripo hofft auf Hinweise.

Kurznachrichten, Termine und Notizen für den Landkreis Pfaffenhofen und Umgebung

Mit Hilfe eines Sonar-Geräts wurde die Donau auf etwaige Gegenstände unter Wasser untersucht. Fortsetzung für nächste Woche geplant.

Anzeige

Das herrenlose Reptil, rund 20 Kilo schwer, wurde von der Polizei in eine Auffang-Station nach München gebracht. Mittlerweile ist der Halter ermittelt.

Bislang 38.461 Infektionen, 149 Betroffene gestorben, Zahl der Genesenen derzeit unklar, Sieben-Tage-Inzidenz: 209,8. Die aktuelle Lage und die Regeln im Überblick.

Nach Bränden in der Nacht zum Montag in einer Gemeinschafts-Unterkunft in Markt Indersdorf sitzt ein Eritreer nun hinter Gittern.

Die Veranstaltungs-Reihe "Super-Sommer in der Stadt" startet mit Modetagen. Es folgen Kindertage mit über 20 Hüpfburgen und ein dreitägiges Bürgerfest.

Anzeige

Impfstellen werden ab Juni reduziertImpfbus im ganzen Landkreis unterwegs

25-Jähriger in Thüringen festgenommen und mittlerweile in U-Haft. Er könnte für ähnliche Taten im Kreis Kelheim und bei Nürnberg verantwortlich sein.

Der Pkw-Lenker saß mutmaßlich unter Drogen-Einfluss am Steuer. Nun gilt es, die Ergebnisse der Blut-Untersuchung abzuwarten.

Illegal eingereiste Türken erlitten beim Verlassen eines Sattel-Aufliegers einen lebensgefährlichen Stromschlag.

Anzeige
RSS feed