Logo
Anzeige
zell
Anzeige

Das "Stadtradeln" wird von einer Foto-Aktion begleitet, bei der jede Woche drei 50-Euro-Gutscheine vergeben werden. 

(ty) Seit 4. Juli und noch bis 24. Juli wird beim "Stadtradeln" auch im Kreis Pfaffenhofen wieder um die Wette in die Pedale getreten. Die registrierten Teilnehmer können dabei nicht nur Drahtesel-Kilometer für den Umweltschutz und die eigene Fitness sammeln, sondern – wie berichtet – bei einer Foto-Aktion auch wöchentlich drei Gutscheine im Wert von jeweils 50 Euro gewinnen. "Sollten Sie noch nicht an der Aktion angemeldet sein, holen Sie das nach", appelliert Maximilian Weidenhiller, Projekt-Manager in Sachen Energie und Klimaschutz am Landratsamt. Insgesamt sind quer durch den Landkreis 19 Fahrziele für die Foto-Aktion ausgewählt worden. "Somit erhält jeder eine Chance, heimatnah zu radeln", so Weidenhiller. Mittlerweile wurden die Foto-Motive für die dritte Woche bekanntgegeben (siehe unten).

Die diesjährigen Ziele "drehen sich alle um das Thema schützenswerte Natur und Bäume im Landkreis", hatte das Landratsamt bereits zum Auftakt der Foto-Aktion erklärt. Über die Medien und auf der Landkreis-Homepage gibt die Behörde wöchentlich etliche Foto-Motive im Kreis Pfaffenhofen vor, die dann im Rahmen der Aktion von Einzel-Radlern oder Gruppen anzufahren sind. "Als Beweis, dass Sie am Zielort waren, genügt ein Foto von Ihnen oder Ihrem Team mit dem gesuchten Fotomotiv", erklärt Weidenhiller und motiviert die Pedalritter: "Vielleicht packt Sie der Ehrgeiz und Sie radeln zu mehreren Zielvorgaben." Das könnte sich lohnen, denn: "Sie erhöhen damit Ihre Gewinn-Chancen bei der neuen wöchentlichen Verlosung."

In der dritten Woche (18. bis 24. Juli) geht es bei der Foto-Aktion um folgende Motive:

  • Gemeinde Geisenfeld: Lichtung Nöttinger Viehweide
  • Gemeinde Reichertshofen: Weißes Kreuz im Feilenforst
  • Gemeinde Manching: Lindacher Weiher
  • Gemeinde Rohrbach: Linde an Kirche "St. Martin", Fahlenbach
  • Gemeinde Pörnbach: Lindenallee mit angrenzendem Eichenwäldchen, Maushof
  • Gemeinde Pfaffenhofen: Naturdenkmal Eichen beim Netto, Scheyerer Straße in Pfaffenhofen
  • Gemeinde Gerolsbach: Eichen vor dem Golfpark

Wer bei der Verlosung mitmachen möchte, ob als Einzel-Fahrer oder im Team, der sende sein Foto im pdf-Format mit seinen Kontakt-Daten und unter Angabe des Ziel-Motivs an die Fachstelle "Energie und Klimaschutz" am Landratsamt; die E-Mail-Adresse lautet: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Unter allen Einsendungen der zweiten Woche werden laut Ankündigung des Landratsamts wieder drei Gutscheine im Wert von jeweils 50 Euro verlost. Die Gewinner werden vom Landratsamt verständigt, heißt es weiter. Mit der Teilnahme stimme man einer eventuellen Veröffentlichung des Bildes im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit zu. Wer noch nicht fürs "Stadtradeln" registriert ist, kann sich nach wie vor online unter www.stadtradeln.de anmelden.

Zum Hintergrund:

Radfahren, fotografieren, gewinnen: Hier die nächsten Ziele im Kreis Pfaffenhofen

Foto-Aktion zum "Stadtradeln" im Kreis Pfaffenhofen: Gutscheine zu gewinnen!

"Stadtradeln"-Start: Auch die Gemeinde Baar-Ebenhausen ist dabei

Das große "Stadtradeln" im Landkreis: Auch 14 Gemeinden sind mit am Start

Pfaffenhofen macht auch heuer wieder beim großen "Stadtradeln" mit


Anzeige
RSS feed