Logo
Anzeige
Anzeige

Der 27-Jährige baute am heutigen Morgen noch am Tatort mehrere Unfälle, viel weiter kam er dann nicht mehr. Ihm blüht ein umfangreiches Strafverfahren. 

(ty) Ein ziemlich besoffener 27-Jähriger, der nicht im Besitz eines Führerscheins ist, hat in der Nacht zum heutigen Sonntag in Wolnzach ein Auto geklaut und damit noch am Tatort mehrere Unfälle gebaut. Er wurde nach kurzer Flucht vom Pkw-Besitzer gestoppt und schließlich von den angerückten Polizisten gefasst. In der Wohnung des Beschuldigten, der mutmaßlich auch unter dem Einfluss von verschreibungs-pflichtigen Medikamenten stand, fanden die Polizisten zudem Betäubungsmittel. Gegen den Mann aus dem Landkreis Pfaffenhofen wird jetzt gleich wegen mehrerer Straftaten ermittelt.

Die Beamten waren wegen eines Familien-Streits gerufen und vor Ort dann unvermittelt attackiert worden.

Streifenbeamte stoppten den Pkw-Lenker, nachdem ein Hinweis über dessen Schlangenlinien-Fahrt eingegangen war.

Anzeige

Leser-Foto von Andreas Helios. Unsere Aktion läuft weiterhin: Schicken Sie uns Ihre Aufnahmen aus der Region!

Großeinsatz in der Nacht zum heutigen Sonntag am Vöttinger Weiher bei Freising. Viel Alkohol und wenig Verständnis.

Die 22-Jährige musste in die Klinik, den Bruder erwartet ein Strafverfahren. Angeblich ging es um die gemeinsame Kfz-Nutzung.

Kurznachrichten, Termine und Notizen für den Landkreis Pfaffenhofen und Umgebung

Anzeige

Strafrechtlich geht es um Bedrohung und Urkunden-Fälschung. Hier die Chronologie eines unheilvollen Deals.

Das aus Holz errichtete Gotteshaus mit Gemeinde-Zentrum ist längst fertig, konnte aber corona-bedingt erst jetzt öffentlich eingeweiht werden.

In Ingolstadt kollidierten am gestrigen Abend zwei Männer im Gegenverkehr mit ihren Drahteseln. Beide wurden verletzt.

Betrunkene 24-Jährige baute am späten gestrigen Abend bei Langenbach einen folgenreichen Unfall.

Anzeige

Daten vom Deutschen Wetterdienst und Foto-Impressionen aus dem Kreis Pfaffenhofen von Ludwig Schätzenstaller.

Ukrainer fliegt mit Fake-Dokument, das er sich für 1500 Euro besorgt hatte, im Mainburger Rathaus auf. Er wurde von der Bundespolizei gesucht.

Die Jugendliche krachte mit ihrem Zweirad ins Heck eines Autos. Sie hatte das Brems-Manöver der Pkw-Lenkerin zu spät erkannt.

Für Veranstaltungs-Reihen ist eine Anschub-Finanzierung möglich. Die Förderung ist auf 30 Prozent der zuwendungsfähigen Kosten begrenzt.

Anzeige

Besoffener 33-Jähriger hatte sich in Ingolstadt beim Demolieren einer Pkw-Scheibe eine tiefe Schnittwunde zugezogen.

Sein Flucht-Versuch blieb gestern Abend erfolglos, seine verbale Ausfälligkeit bescherte ihm eine Strafanzeige.

Nach der Einführung von speziellen Dienstleistungen rund um die Krypto-Währung baut die Bank ihr Angebot weiter aus.

Der Pkw-Lenker wurde heute Nacht bei Mainburg gestoppt. Er zahlte fast 2500 Euro und blickt schon dem nächsten Ärger entgegen.

Anzeige

Eine Bekannte (39) soll ihm in Hohenkammer einen Trinkbecher ins Gesicht geworfen haben. Er erlitt einen Cut am Auge.

Kurznachrichten, Termine und Notizen für den Landkreis Pfaffenhofen und Umgebung

Gesundheits-Minister verkündet Erleichterung: Selbst-Auskunft reicht für Krankenhaus- und Pflegeheim-Besuche vorerst als Nachweis für Anspruch auf Corona-Test.

Der Augsburger Bischof Bertram Meier wurde heute im Vatikan von Papst Franziskus empfangen.

Anzeige

Verurteilung wegen Totschlags nach Bluttat im Herbst 2019: Das 18-jährige Opfer starb nach der Attacke mit einem Küchen-Messer im Krankenhaus.

Floriansjünger bieten ab 15 Uhr etliche Vorführungen und Mitmach-Aktionen, anschließend wird gefeiert – mit Bar-Betrieb.

Der junge Mann, der von Schrobenhausen in Richtung Karskron unterwegs war, prallte ins Heck eines bremsenden Autos.

Die hiesige Direkt-Vermarktungs-Initiative feiert im Rahmen des Wochenmarktes auf dem Hauptplatz ihr zweijähriges Bestehen.

Anzeige

Möglicherweise waren Kreislauf-Probleme mit ursächlich für den Unfall am gestrigen Abend in Ingolstadt.

Bislang 40.471 Infektionen, 151 Betroffene gestorben, Zahl der Genesenen derzeit unklar, Sieben-Tage-Inzidenz: 549,5. Die aktuelle Lage und die Regeln im Überblick.

Die offizielle Empfehlung des Dachauer Gesundheitsamts, wegen Blaualgen lieber nicht im Bergkirchener See zu baden, wurde aufgehoben.

Er soll Passanten angepöbelt und sich im Schatten-Boxen geübt haben. Zudem hatte er ein verbotenes Messer dabei.

Anzeige

Peter Jezek tritt die Nachfolge von Hansjörg Aust an. Den erstmals vergebenen Stellvertreter-Posten bekleidet Otto Dietl.

Er soll am gestrigen Abend bei Weichering sowohl Rettungskräfte als auch Polizisten angegriffen haben. Letztlich wurde er in die Psychiatrie eingewiesen.

Der 26-Jährige hatte mit dem Einsatz in Ingolstadt gar nichts zu tun. Er soll dann aber einen Polizisten verletzt haben. Seinen Führerschein ist er los.

Kurznachrichten, Termine und Notizen für den Landkreis Pfaffenhofen und Umgebung

 

Anzeige
RSS feed