Logo
Anzeige
Anzeige

Lebensmittel-Ausgabe ist vorerst bis 19. April eingestellt. Für akut betroffene Kunden wurde ein Notfall-Plan ausgearbeitet.

(ty) Wegen der Corona-Pandemie hat auch die "Tafel" in Pfaffenhofen ihre Lebensmittel-Ausgabe vorübergehend eingestellt und vorerst bis 19. April geschlossen. "Wie über 250 Tafeln bundesweit", sagt Stephanie Buck, die Leiterin der hiesigen Einrichtung. Sie erklärt: "Damit kommen wir einer dreifachen Verantwortung nach." Der gegenüber den Kundinnen und Kunden, der gegenüber den Helferinnen und Helfern sowie auch der Verantwortung gegenüber der gesamten Bevölkerung. Ein Notfall-Plan für die Tafel-Kunden ist laut heutiger Mitteilung bereits ausgearbeitet worden. Nachfolgend die Details.

"Unsere Tafel-Helfer zählen von der Altersgruppe her und aufgrund von Vorerkrankungen größtenteils zur Risiko-Gruppe", sagt Buck vor dem Hintergrund des sich ausbreitenden Corona-Virus, und betont: "Wir müssen unsere Helfer und unsere Kunden schützen." Während der Lebensmittel-Ausgabe stünden viele Helfer und Helferinnen ganz nah beieinander, denn das müsse förmlich Hand in Hand laufen. Berührungen seien dabei also an der Tagesordnung.

"Außerdem sitzen unsere Fahrer zu zweit im engen Lieferwagen, praktisch Seite an Seite", berichtet Buck, "sodass der empfohlene Sicherheits-Abstand zu einer anderen Person von 1,5 Metern in keiner Weise mehr eingehalten werden kann." Auch eine Ausgabe von Lebensmitteln mit entsprechender Schutzkleidung ist ihren Worten zufolge nicht möglich, "da diese aktuell gar nicht zu erwerben ist".

Für die Tafel-Kunden habe man aber einen Notfall-Plan ausgearbeitet. Für akute Fälle sei die Telefonnummer 01 57 80 23 97 55 eingerichtet worden. Unter dieser könnten sich Betroffene am kommenden Montag, 23. März, und am Mittwoch, 25. März, von 9 bis 11 Uhr melden. Die Anrufer können dann den Angaben zufolge ihre Tafel-Ausweis-Nummer nennen und die kontaktlose Übergabe eines Lebensmittel-Pakets vereinbaren. Außerdem könne über die E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Kontakt mit der hiesigen "Tafel" aufgenommen werden. 

Akut hilfsbedürftige Menschen könnten sich ferner beim Caritas-Zentrum in Pfaffenhofen unter der Rufnummer (0 84 41) 80 83 0 oder bei der Bürgerhilfe der Stadt Pfaffenhofen unter der Telefonnummer (0 84 41) 87 92 0 (Montag bis Freitag, jeweils 9 bis 12 und 13 bis 16 Uhr) melden.

Was das Pfaffenhofener "Tafel"-Gebäude angeht, stellt Buck klar: Auch Unterstützungs-Angebote von Freiwilligen, die sich nicht zur Risiko-Gruppe zählten, könnten aufgrund der beengten Verhältnisse im Haus nicht umgesetzt werden. "Es wäre in der aktuellen Situation grob fahrlässig, Menschen nebeneinander arbeiten zu lassen, ohne dass ein Sicherheits-Abstand eingehalten werden kann", bekräftigt der evangelische Pfarrer Jürgen Arlt, der als Träger-Vertreter die Entscheidung der "Tafel" und des Fördervereins voll und ganz mitträgt. Die Pfaffenhofener "Tafel" ist laut heutiger Mitteilung vorerst bis 19. April geschlossen. Danach werde entschieden, ob es unter den staatlichen Vorgaben möglich sei, Lebensmittel auszugeben.

Bisherige Beiträge zum Thema:

Landratsamt-Info zur Versorgung mit Medikamenten und Pflegehilfsmitteln

Zahl der Corona-Patienten im Kreis Pfaffenhofen auf 24 gestiegen

Bürger-Telefon des Landratsamts hilft bei Fragen zu Ausgangs-Beschränkungen

Kampf gegen Corona: Grundlegende Ausgangs-Beschränkungen in Bayern

Wichtige Hinweise zur Entsorgung von Abfällen in Zeiten von Corona

Keine allgemeinen Öffnungszeiten mehr am Pfaffenhofener Landratsamt

Jetzt 22 Corona-Fälle im Kreis Kelheim

Zehnter bestätigter Corona-Fall im Kreis Neuburg-Schrobenhausen

"Lage ist ernst, auch im Kreis Freising": Bislang zwei Tote und 145 Infizierte

Corona: Polizei kontrolliert Einhaltung der verfügten Betriebs-Untersagungen

"Fieber-Ambulanz" in Pfaffenhofen startet: Das sollten Sie dazu wissen

Kreis Pfaffenhofen: Zahl der bestätigten Corona-Virus-Fälle steigt auf 22

Zwei bestätigte Corona-Todesfälle im Landkreis Freising

Wegen Corona: Alle Wertstoffhöfe im Kreis Pfaffenhofen werden geschlossen

Welche Geschäfte im Landkreis weiterhin offen haben dürfen

"Wir bleiben für Euch draußen, dafür bleibt Ihr für uns drinnen!"

Kreis Freising zählt mittlerweile 122 Fälle, Corona-Teststelle wird eingerichtet

14 Corona-Fälle im Landkreis Kelheim, zahlreiche Wertstoffhöfe machen dicht

Wegen Corona: Regierung erlaubt Ausnahmen bei Arbeitszeit und Pausen

Kreis Neuburg-Schrobenhausen: Zahl der Corona-Fälle erhöht sich

Wegen Corona-Virus: Alle Spielplätze in Pfaffenhofen vorerst gesperrt

Innenminister: Polizei setzt Regelungen wegen Corona konsequent durch

Ernsgaden macht das Rathaus dicht

Wegen Corona-Virus: Diesjährige Abitur-Prüfungen in Bayern werden verlegt

Fünf weitere bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Pfaffenhofen

Corona-Virus-Patient von Mainburg ins Ingolstädter Klinikum verlegt

Gemeinsam gegen Corona: Bürgerhilfe versorgt gefährdete Leute in Pfaffenhofen

"Corona-Schutzschirm" für Beschäftigte im Gastgewerbe gefordert

IG-Metall fordert in der Corona-Krise den Ausschluss betriebsbedingter Kündigungen

Vierter Corona-Fall im Kreis ND, Außenstelle in SOB geschlossen

Kostenloser Online-Vortrag über das neuartige Corona-Virus

Appell im Landkreis Pfaffenhofen: Besuch der Wertstoffhöfe reduzieren!

Elfter Corona-Fall im Landkreis Pfaffenhofen offiziell bestätigt

Keine Besuche mehr an der Ilmtalklinik, geplante Operationen weitgehend abgesagt

Wegen Corona-Krise: Änderungen bei Arbeitsagentur und Jobcenter

87 Corona-Fälle im Kreis Freising

Corona: Pfaffenhofener Landratsamt streicht allgemeine Öffnungszeiten

Corona: Besuchs-Verbot am Klinikum Ingolstadt, geplante OPs werden abgesagt

Landkreis Pfaffenhofen: Zehnter Corona-Fall offiziell bestätigt

Im Kampf gegen das Corona-Virus: Bayern ruft den Katastrophenfall aus

Neunter Corona-Fall im Landkreis Pfaffenhofen offiziell bestätigt

Sechs Corona-Fälle im Kreis Kelheim

Kreis Neuburg-Schrobenhausen: Gut 100 Corona-Testungen per "Drive in"

14 Corona-Fälle im Kreis Dachau

Corona: Kreis Neuburg-Schrobenhausen untersagt Veranstaltungen ab 50 Personen

Dritter Corona-Todesfall in Bayern, Ministerin: Private Kontakte einschränken

Achter Corona-Virus-Fall im Landkreis Pfaffenhofen bestätigt 

Drei bestätigte Corona-Virus-Fälle im Kreis Neuburg-Schrobenhausen

Zelt bei Pfaffenhofener Klinik: "Fieber-Ambulanz" im Kampf gegen Corona

Wolnzacher Bürgermeister weist Gerüchte zurück: "Ich bin nicht corona-infiziert"

Siebter bestätigter Corona-Fall im Landkreis Pfaffenhofen 

Kampf gegen Corona-Virus: Bayern macht alle Schulen und Kitas dicht

Corona: Besuchsrechte an Bayerns Kliniken werden massiv eingeschränkt

Corona: Vorerst keine Gottesdienste mehr im südlichen Kreis Pfaffenhofen 

Corona: Klinikum Ingolstadt schränkt Patienten-Besuche noch weiter ein

Corona-Virus sorgt für Änderungen beim Busverkehr in der Region

Wegen Corona-Virus: Bischofsweihe in Augsburg wird verschoben

Wegen Corona: Nur Zwerg "Xari" macht noch Grünen-Wahlkampf

Corona-Virus bringt den VHS-Betrieb im Landkreis Pfaffenhofen zum Erliegen

Corona: Dachauer Landratsamt bittet, auf persönliches Erscheinen zu verzichten

Corona: Pfaffenhofener Tierheim ist vorerst für Besucher geschlossen

Corona-Virus: Auch die Freien Wähler erklären den Wahlkampf für beendet

Corona-Virus: Sonntags-Fahrverbot für Lkw in Bayern vorerst aufgehoben

Corona: Pfaffenhofener Landratsamt richtet Bürger-Telefon ein

Das Corona-Virus bremst auch den Wahlkampf-Endspurt der Bürgerliste

Wegen Corona-Virus: Landratsamt Dachau erlässt Allgemein-Verfügung

64 Corona-Virus-Fälle im Kreis Freising, Sicherheitsdienst fürs Gesundheitsamt

Corona-Virus: Auch die FDP sagt im Landkreis alle Veranstaltungen ab

Wegen Corona-Virus: Kreis-CSU sagt alle öffentlichen Veranstaltungen ab

Corona-Virus: 67 Personen aus dem Kreis Pfaffenhofen in Quarantäne

Corona: "Aktionstage Gesundheit" in Bad Gögging sind abgesagt

Sechster bestätigter Corona-Virus-Fall im Landkreis Pfaffenhofen

Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Kreis Pfaffenhofen steigt auf fünf

Ilmtalklinik-GmbH meldet ersten Corona-Fall

Weiterer Corona-Fall im Kreis Kelheim

"Panik in der Bevölkerung ist gefährlicher als jeder Virus"

Dritter Fall von Corona-Infektion im Landkreis Pfaffenhofen bestätigt

Im Kampf gegen das Corona-Virus: Bayern verbietet Großveranstaltungen

Corona-Folgen: Pfaffenhofener Dult und Wolnzacher Messe fallen aus

Kommunalwahl in Zeiten von Corona: Präventions-Maßnahmen in Pfaffenhofen

Corona-Virus: Ingolstädter Klinikum schränkt Besuche und Besuchszeiten ein

Zweiter Corona-Fall im Kreis Pfaffenhofen: Klassen vom Unterricht ausgeschlossen

Zweiter Corona-Fall im Landkreis Kelheim ist offiziell bestätigt

Kampf gegen Corona: Ilmtalklinik verschärft die Zugangs-Regelungen

Corona: Pfaffenhofener Landratsamt rät zur Absage von Großveranstaltungen

Erster Corona-Fall im Kreis Kelheim

Weitere Corona-Fälle im Kreis Freising: Schulen und Kindergärten geschlossen

Angestellte mit Corona infiziert: Volksbank-Raiffeisenbank in Geisenfeld geschlossen

Wegen Corona-Virus: Pfaffenhofener Kreis-CSU sagt Wahlkampf-Finale ab

Corona-Fall im Kreis Pfaffenhofen: Wolnzacher Gymnasium geschlossen

Corona-Virus: Mittlerweile sind drei Schulen im Kreis Dachau betroffen

Drei Corona-Fälle im Landkreis Dachau, Karlsfelder FOS bleibt vorerst geschlossen

Schul- und Kita-Verbot für Reise-Rückkehrer aus Corona-Risikogebieten

Erster Corona-Fall in Ingolstadt bestätigt

20 Corona-Fälle im Kreis Freising, Grundschule in Au vorerst geschlossen

Corona-Virus: Was das Pfaffenhofener Gesundheitsamt den Bürgern rät

Corona-Virus: Klinikum Ingolstadt sagt alle Publikums-Veranstaltungen ab

Corona-Virus: CSU sagt Benefiz-Konzert in Hettenshausen ab

Corona-Virus: Besuche in der Ilmtalklinik "auf absolutes Minimum beschränken"

Neues Corona-Virus: Ministerium aktualisiert Empfehlungen für Eltern

Behörden bestätigen: Mann aus dem Kreis Freising mit Corona-Virus infiziert

Landratsamt veröffentlicht umfangreiche Hinweise in Sachen Corona-Virus 


Anzeige
zell
RSS feed